Module

Der CAS Tourismusökonomie besteht aus acht Modulen und endet mit einer Schlussprüfung und der Präsentation der CAS-Arbeit. Jedes Modul wird an drei Tagen bearbeitet. Es werden jeweils verschieden Referenten vor Ort sein. 

Studienleitung

Modul 1: Grundlagen zum Tourismus

13.-15. September 2018

Zentrale Lerninhalte

  • Systemisches Verständnis und Dimensionen der Tourismuswirtschaft
  • Kooperationen im Tourismus
  • Touristische Wertschöpfung und Satellitenkonto Tourismus
  • Erfassungsmethoden der touristischen Nachfrage
  • Entwicklungen und Zukunftsperspektiven im Reiseverhalten
  • Digitalisierung und ihre Konsequenzen für den Tourismus

Festlegung des Themas der Lehrgangsübergreifenden Transferarbeit

Referenten Modul 1

 Monika Bandi Tanner, Dr.
Name / Titel
Monika Bandi Tanner, Dr.
Funktion
Leiterin Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern
 Iris Flückiger
Name / Titel
Iris Flückiger
Funktion
General Managerin Hotel Schweizerhof & The Spa, Bern
 Martin Lohmann, Prof. Dr.
Name / Titel
Martin Lohmann, Prof. Dr.
Funktion
Leiter Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa NIT, Kiel (D); Professor Departement Wirtschaftspsychologie der Leuphane, Universität Lüneburg (D)
 Therese Lehmann Friedli, Dr.
Name / Titel
Therese Lehmann Friedli, Dr.
Funktion
Stv. Leiterin der Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern

Modul 2: Entrepreneurship und Qualitätsmanagement

11.-13. Oktober 2018

Zentrale Lerninhalte

  • Grundsätze der Unternehmensführung und unterschiedliche Führungsmodelle
  • Schlüsselkompetenzen und Herausforderungen im touristischen Arbeitsmarkt
  • Voraussetzungen und Vorgehen zur erfolgreichen Unternehmensgründung
  • Qualitätsmanagement-Modelle und Q-Offensive im Schweizer Tourismus 3.0
  • Erfolgsversprechender Umgang mit Beschwerden
  • Qualitätsmanagement in touristischen Destinationen

Referenten Modul 2

 Artur Baldauf, Prof. Dr.
Name / Titel
Artur Baldauf, Prof. Dr.
Funktion
Direktor Institut für Marketing und Unternehmensführung IMU, Universität Bern; Co-Direktor Center for Regional Economic Development CRED, Universität Bern
 Martin Schumacher, Dr.
Name / Titel
Martin Schumacher, Dr.
Funktion
Geschäftsführer und Partner conos GmbH, Innsbruck (A); Lehrtätigkeit an der Universität Linz, am MCI und an den FH Wien (A)
 Therese Lehmann Friedli, Dr.
Name / Titel
Therese Lehmann Friedli, Dr.
Funktion
Stv. Leiterin der Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern
 Sven Wolf
Name / Titel
Sven Wolf
Funktion
Leiter der Geschäftsstelle / Bundeskoordinierungsstelle ServiceQualität Deutschland e.V., Berlin (D)
 Monika Bandi Tanner, Dr.
Name / Titel
Monika Bandi Tanner, Dr.
Funktion
Leiterin Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern

Modul 3: Erlebnisökonomie und Eventmanagement

1.-3. November 2018

Zentrale Lerninhalte

  • Spezifische Aspekte der Erlebnisökonomie
  • Instrumente, Erfolgsfaktoren und Grenzen der Erlebnis-Inszenierung
  • Erlebnisqualität in der Kommunikation
  • Digitale Erlebnisqualität und ihr Potenzial
  • Bedeutung der Erlebnis-Inszenierung im Eventmanagement
  • Event Performance Index als Bewertungsmethode von Events

Referenten Modul 3

 Monika Bandi Tanner, Dr.
Name / Titel
Monika Bandi Tanner, Dr.
Funktion
Leiterin Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern
 Carlo Bommes
Name / Titel
Carlo Bommes
Funktion
Inhaber und CEO Appalooza productions (Gurtenfestival), Bern
 Hans Trafelet
Name / Titel
Hans Trafelet
Funktion
Geschäftsführer Gurten – Park im Grünen, Migros Aare, Wabern b/Bern
 Otto Steiner
Name / Titel
Otto Steiner
Funktion
Inhaber Steiner Sarnen Schweiz AG, Sarnen
 Jürg Balsiger
Name / Titel
Jürg Balsiger
Funktion
Direktor CabriO-Stanserhornbahn, Stans

Modul 4: Umweltökonomie und Corporate Responsibility

22.-24. November 2018

Zentrale Lerninhalte

  • Spezifische Aspekte der Umweltökonomie
  • Tourismus und nachhaltige Entwicklung
  • Tourismus im Klimawandel: Verminderungs- und Anpassungsstrategien
  • Corporate Responsibility als Managementansatz der Wirtschaftsethik
  • Aktuelle ökologische Herausforderungen und umweltpolitische Ansätze  
  • Nachhaltigkeit sportlicher Grossveranstaltungen

Referenten Modul 4

 Gunter Stephan, Prof. Dr.
Name / Titel
Gunter Stephan, Prof. Dr.
Funktion
Präsident Nationales Forschungsprogramm 73: nachhaltig Wirtschaften; Volkswirtschaftliches Institut sowie Oeschger Centre of Climate Change Research, Universität Bern; Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung DIW, Berlin (D)
 Therese Lehmann Friedli, Dr.
Name / Titel
Therese Lehmann Friedli, Dr.
Funktion
Stv. Leiterin der Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern

Modul 5: Destinationsmanagement

13.-15. Dezember 2018

Zu Beginn des Moduls 5: Zwischenprüfung

Zentrale Lerninhalte

  • Destinationen als strategische Geschäftseinheiten
  • Destinationsmanagement 3. Generation: Von Strukturen zu Prozessen
  • Marktbearbeitung im Zeitalter der Digitalisierung
  • Change Management am Beispiel von Destinationen
  • Digitale Transformation von Destinationen
  • E-Branding im Destinationsmanagement

Referenten Modul 5

 Daniel Fischer, Dr.
Name / Titel
Daniel Fischer, Dr.
Funktion
Geschäftsleitender Partner Daniel Fischer & Partner, Niederwangen b/Bern; VRP Niesenbahn AG, Mülenen
 Christian Laesser, Prof. Dr.
Name / Titel
Christian Laesser, Prof. Dr.
Funktion
Direktor Institut für Systemisches Management und Public Governance, Universität St. Gallen; Director Research Center for Tourism and Transport and Managing Director SBB Lab
 Jürg Schmid
Name / Titel
Jürg Schmid
Funktion
Inhaber Schmid Pelli & Partner AG, Zürich; Präsident Graubünden Ferien, Chur

Modul 6: Vernetzung - Fachexkursion Saas Fee

10.-12. Januar 2019

Zentrale Lerninhalte

  • Vernetzung unterschiedlichster Aspekte anhand eines konkreten Fallbeispiels
  • Destinationsmanagement in der Praxis
  • Herausforderungen und Entwicklungsstrategien der Bergbahnen und der Hotellerie
  • Regionalentwicklung
  • Digitale Perspektiven
  • Erleben des touristischen Angebots und Gruppenaktivitäten

Referenten Modul 6

 Pascal Schär
Name / Titel
Pascal Schär
Funktion
Direktor Saastal Tourismus, Saas Fee
 Rainer Flaig
Name / Titel
Rainer Flaig
Funktion
CEO Saastal-Bergbahnen AG, Saas-Fee
 Roger Michlig
Name / Titel
Roger Michlig
Funktion
Geschäftsführer RW Oberwallis AG, Naters

Modul 7: Tour Operating

31. Januar – 2. Februar 2019

Zentrale Lerninhalte

  • Absatzwege und die Bedeutung der Reisemittler
  • Dominante Rolle der Reservationssysteme
  • Perspektiven für das Reisebüro 2030
  • Reisen als Lebensschule
  • Reiserecht zum Schutz der Konsumenten in fernen Ländern
  • Tourismus in Entwicklungsländern – Fair Trade im Ferntourismus

Referenten Modul 7

 André Lüthi
Name / Titel
André Lüthi
Funktion
CEO Globetrotter Group AG und VRP Globetrotter Travel Service, Bern
 Palscal Wieser
Name / Titel
Palscal Wieser
Funktion
Geschäftsleiter Vögele Reisen AG, Zürich
 Christine Plüss, Dr.
Name / Titel
Christine Plüss, Dr.
Funktion
Geschäftsführerin fair unterwegs - arbeitskreis tourismus & entwicklung akte, Basel
 Stefan Jäggi
Name / Titel
Stefan Jäggi
Funktion
Chefredaktor Travel Inside, Zürich
 Angela Giraldo
Name / Titel
Angela Giraldo
Funktion
Leitung Training und Beratung TourCert GmbH, Stuttgart (D)
 Monika Bandi Tanner, Dr.
Name / Titel
Monika Bandi Tanner, Dr.
Funktion
Leiterin Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern

Modul 8: Tourismuspolitik und Ausblick

21.-23. Februar 2019

Zentrale Lerninhalte

  • Wirtschaftspolitische Grundsätze und Mechanismen
  • Instrumente und Entwicklungsstrategien der Berggebiets- und Regionalpolitik
  • Tourismuspolitik auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene
  • Public Choice Theory und ihre Anwendung im touristischen Lobbying
  • Entwicklungstrends aus einer Marketingperspektive und Konsequenzen für den Tourismus

Referenten Modul 8

 Aymo Brunetti, Prof. Dr.
Name / Titel
Aymo Brunetti, Prof. Dr.
Funktion
Geschäftsführender Direktor Departement Volkswirtschaftslehre VWL, Universität Bern; Direktor Center for Regional Economic Development CRED, Universität Bern
 Michael Caflisch
Name / Titel
Michael Caflisch
Funktion
Leiter Tourismusentwicklung, Amt für Wirtschaft und Tourismus Kanton Graubünden, Chur
 Thomas Egger
Name / Titel
Thomas Egger
Funktion
Nationalrat CSP/VS; Direktor Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB, Bern
 Harley Krohmer, Prof. Dr.
Name / Titel
Harley Krohmer, Prof. Dr.
Funktion
Direktor Institut für Marketing und Unternehmensführung IMU, Universität Bern; Programmleiter EMBA Marketing Management, Universität Bern
 Heike Mayer, Prof. Dr.
Name / Titel
Heike Mayer, Prof. Dr.
Funktion
Professorin für Wirtschaftsgeographie, Geographischen Institut, Universität Bern; Co-Direktorin Center for Regional Economic Development CRED, Universität Bern
 Richard Kämpf
Name / Titel
Richard Kämpf
Funktion
Leiter Ressort Tourismuspolitik, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Bern
 Monika Bandi Tanner, Dr.
Name / Titel
Monika Bandi Tanner, Dr.
Funktion
Leiterin Forschungsstelle Tourismus, Center for Regional Economic Development CRED-T, Universität Bern

Schlussprüfung / Präsentation CAS-Arbeit

Freitag, 15. März 2019

  • Schlussprüfung
  • Präsentationen und Diskussion der CAS-Arbeiten