Dienstleistungen

Die Forschungsstelle Tourismus (CRED-T) bietet Dienstleistungen zu folgenden Kernkompetenzen an:

  • Tourismuspolitik und Evaluationen
  • Nachhaltige Entwicklung und Innovationen im Tourismus
  • Touristischer Strukturwandel
  • Touristische Kooperationen

 

Laufende Dienstleistungsprojekte

 Arbeitstitel Fragestellung   Auftraggeber Projekt Team
Standortbestimmung Destination Gstaad
Für die Destination Gstaad werden Gästumfragen auf Basis der Gästeumfragen aus dem Jahr 2000 konzipiert und durchgeführt. Dies erlaubt neben dem aktuellen Stand auch die Entwicklung der letzten 20 Jahre aufzuzeigen.
Gstaad Saanenland Tourismus Marcus Roller, Micha Röthlisberger, Manuel Steiner, Jonas Brügger
Tourismusbarometer Gstaad
Es wird ein Cockpit erstellt, das es Gstaad Saanenland Tourismus erlaubt die Performance der Destination monatlich zu evaluieren. Video Gstaad Saanenland Tourismus Marcus Roller, Pascal Troxler, Manuel Steiner, Jonas Brügger
Nachfolgefähige Hotelbetriebe in Ferienregionen Im Rahmen eines Innotourprojektes mit der Conim AG wird die Verbesserung der Nachfolgefähigkeit von Hotels in 2 Ferienregionen angestrebt (Aletsch Arena, Interlaken): Dafür soll mit verschiedenen Hoteliers in den Regionen an den Komponenten "einzelner Betrieb" und "Hotelkooperation" in einem parallelen Prozess gearbeitet werden. Wirksames Management in diesen Bereichen soll erreicht werden, um einen Beitrag zur Strategie- und Finanzierungsfähigkeit der regionalen Hotellerie zu leisten.
Region Aletsch Arena: Hotellerie Suisse Valais-Wallis, Aletsch Arena AG, Hoteliers

Region Interlaken: Tourismusorganisation Interlaken, Hoteliers

Monika Bandi Tanner, Urs Keiser (Conim AG), Adrian Pfammatter (ehemalig)
Umsetzung der digitalen Transformation in Tourismusdestinationen In diesem Projekt im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) wird ein Regionen-übergreifendes Modellvorhaben mit den Tourismusorganisationen Gstaad Saanenland Tourismus, Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg AG und Lenk-Simmental Tourismus AG umgesetzt: Ziel dieses Modellvorhabens ist die Entwicklung und Umsetzung der digitalen Transformation von Tourismusdestinationen mit Fokus auf die Ausarbeitung einer digitalen Gästekarte.
Gstaad-Saanenland Tourismus, Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg AG und Lenk-Simmental Tourismus AG Monika Bandi Tanner, Urs Keiser (Conim AG), Ronnie Oehrli (touristikaGmbH), Adrian Pfammatter (ehemalig), Manuel Steiner

Abgeschlossene Dienstleistungsprojekte

 Titel Fragestellung   Auftraggeber Autoren   Output
Arbeiten für das Tourismus Forum Schweiz (TFS) 2021 zu den Themen Klimawandel und touristischer Arbeitsmarkt Für das Tourismus Forum Schweiz (TFS) 2021 wurde ein Kurzbericht zu den klimarelevanten Aspekten im Schweizer Tourismus erarbeitet und auf dessen Basis einen Runden Tisch am TFS organisiert und moderiert. Weiter wurde ein Bericht zu den aktuellen Entwicklungen im touristischen Arbeitsmarkt erarbeitet und mögliche Lösungsansätze dazu aufgezeigt.
 
Staatssekretariat für Wirtschaft - SECO Klimawandel:
Monika Bandi, Samuel Wirth, MIcha Röthlisberger

Arbeitsmarkt:
Marcus Roller, Manuel Steiner
Kurzbericht Klima
Auslegeordnung zur Berücksichtigung der nachhaltigen Entwicklung in der Tourismuspolitik des Bundes Gemeinsam mit der Hochschule Luzern und Rütter Soceco wurde eine Standortbestimmung zur Berücksichtigung der Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung in der Tourismuspolitik des Bundes erstellt. Ausserdem wurden Empfehlungen hinsichtlich strategischer Stossrichtungen zur Integration der nachhaltigen Entwicklung für die zukünftige Tourismuspolitik des Bundes ausgearbeitet. Staatssekretariat für Wirtschaft - SECO Urs Wagenseil (HSLU), Jürg Stettler (HSLU), Fabian Weber (HSLU), Florian Eggli (HSLU), Carsten Nathani (Rütter Soceco), Julia Brandes (Rütter Soceco), Monika Bandi Tanner, Marcus Roller, Romina Weber Schlussbericht
Strategiefähige touristische Regionen: Nutzung der Potenziale der Digitalisierung für neue kooperative Geschäftskonzepte mittels passender Anreiz-Struktur Im Rahmen eines Innotourprojektes mit der Conim AG wurden in drei Regionen je ein kooperatives Geschäftskonzept bassierend auf massgeschneiderten Instrumenten der Digitalisierung und passenden Anreizstrukturen entwickelt und in der Umsetzung begleitet. Gstaad Saanenland, Prättigau, Aletsch Arena Monika Bandi Tanner, Adrian Pfammatter, Roman Ogi, Romina Weber, Urs Keiser (conim ag), Gabriele Butti (conim ag), Luana Borner (conim ag) DigiKoop
Digitalisierung im Schweizer Tourismus - "Progress Report" Vor dem Hintergrund der Umsetzung der Tourismusstrategie und der Berichterstattung an den Bundesrat war per Anfang 2021 ein Bericht («Progress Report») zum State-of-the-Art der Digitalisierung im Schweizer Tourismus sowie zu noch vorhandenen Lücken und offenen Themen/Fragen erstellt worden. Staatssekretariat für Wirtschaft - SECO Monika Bandi Tanner, Roman Ogi Christian Laesser (Uni St.Gallen), Roland Schegg (HES-SO), Andreas Liebrich (HSLU) Progress Report
Machbarkeitsstudie Neulancierung Meeting und Incentives Dachmarke Interlaken: Nachfrage- und Angebotspotenziale sowie Entwicklung eines überbetrieblichen Geschäftsmodells Analyse des Potenzials sowie die Erarbeitung eines zur Destination Interlaken passenden, marktseitig attraktiven überbetrieblichen Geschäftsmodells für nationale und internationale Zielgrupppen in den Geschäftsfeldern Meetings und Incentives. Die Erabeitung erfolgt dabei in enger Zusammenarbeit mit touristischen Leistungsträgern aus der ganzen Region Interlaken.  Tourismusorganisation Interlaken (TOI)  Monika Bandi Tanner, Manuel Steiner, Urs Keiser (conim ag), Anja Ruchti (conim ag) 
 Touristische Entwicklungstrends im Alpenraum zum Thema Brain/TourTech  Es handelt sich um eine Vergleichsstudie zur Thematik Brain/TourTech. Vor dem Hintergrund der Digitalisierung identifiziert die Studie einerseits generelle Trends auf dem touristischen Arbeitsmarkt im Alpenraum. Andererseits wird untersucht, welche Angebote der öffentlichen Hand sowie private Akteure in sechs Vergleichsregionen im Bildungs- und Arbeitsmarkt bestehen.  Tourismusrat Graubünden  Marcus Roller, Adrian Pfammatter, Jonas Brügger, Manuel Steiner
 Strukturwandel bei touristischen Klein- und Familienbetrieben In Zusammenarbeit mit der Kohl & Partner AG wird eine Strukturanalyse der touristischen Klein- und Familienbetriebe erstellt und die Nachfolgeregelung mit ihren Herausforderungen, Attraktivitätsfaktoren und Unterstützungsangeboten untersucht. Ausserdem werden Angebots- und Leistungslücken sowie Handlungsempfehlungen für die Tourismuspolitik des Bundes erarbeitet.  Staatssekretariat für Wirtschaft - SECO Monika Bandi Tanner, Marcus Roller, Pascal Troxler, Romina Weber, Frank Reutlinger (Kohl & Partner)
Hotel-/Beherbergungsförderung 2.0 im Kanton Bern Erstellung einer Übersicht über Beherbergungsförderungen in anderen Kantonen und Erarbeitung möglicher Stossrichtungen für den Kanton Bern Amt für Wirtschaft Kanton Bern Marcus Roller, Monika Bandi Tanner, Pascal Troxler, Romina Weber
Tourismusbewusstsein Lenk-Simmental Identifikation von Ansatzpunkten zur Stärkung des Tourismusbewusstseins in der Destination Lenk-Simmental
Lenk-Simmental Tourismus AG
Marcus Roller, Manuel Steiner
 
Grobkonzept und Umsetzungskonzept Digitale Transformation der Destination Gstaad Zwecks Skizzierung einer strategischen Entwicklung in der 'digitalen Landschaft' der Destination Gstaad Saanenland wird ein Grobkonzept zur digitalen Transformation mit den Elementen IST-Analyse, SOLL-Analyse und Handlungsbedarf sowie ein darauf aufbauendes Umsetzungskonzept erstellt. Gstaad Saanenland Tourismus Monika Bandi Tanner, Adrian Pfammatter, Romina Weber, Urs Kaiser (conim ag)
BE! Tourismus AG - Wirkungsanalyse Tourismusmarketing Quantitative Messung der aktuellen Wirkung der touristischen Marketingarbeit bei den Gästen sowie eine qualitative Untersuchung der entwickelten Wirkung der touristischen Marketingarbeit bei den Stakeholdern
beco Berner Wirtschaft Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli, Chantal Julen, Jolanda Herzog, Marcel Grüter (ProAct Bern)  T-Impuls
Digitale Tourismuswirtschaft Grundlagenbericht zum Thema «Digitale Tourismuswirtschaft» Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli, Christian Laesser (Uni St.Gallen), Roland Schegg (HES-SO), Michael Fux (HES-SO), Andreas Liebrich (HSLU), Aline Stämpfli (HSLU)  Bericht
Future of Travel Agency - Entwicklungen, Trends, Zukunftsperspektiven und mögliche Strategien Analyse aufkommender Trends in der Reisebranche und möglicher Entwicklungspotentiale für Reisebüros Schweizer Reise-Verband Monika Bandi Tanner, Hansruedi Müller, Chantal Julen, Adrian Pfammatter
Gastfreundlichkeit als Begeisterungsmerkmal in der Schweizer Hotellerie – Bestimmungsfaktoren, Effekte und Handlungsansätze Welche Bestimmungsfaktoren führen auf Betriebs- und Destinationsebene zu einem hohen Niveau an Gastfreundlichkeit bei Beherbergungsbetrieben? Gastro-Suisse, hotelleriesuisse, Schweiz Tourismus, Verband Schweizer Tourismusmanager Monika Bandi Tanner, Sarah Hämmerli, Chantal Julen  T-Impuls
Förderung des Tourismusbewusstseins - Stossrichtungen zur Tourismus-Sensibilisierung in der Destination Interlaken Aktuelle Betrachtung der Auswirkungen des Tourismus in der Destination bezüglich ökonomischer, gesellschaftlicher und ökologischer Indikatoren TOI Interlaken Therese Lehmann Friedli, Chantal Julen, Romina Weber, Jolanda Herzog

Evaluation der Wertschöpfung der SwissSkills Bern 2018 Evaluation der Wertschöpfung der SwissSkills Bern 2018 SwissSkills Hansruedi Müller, Therese Lehmann Friedli, Chantal Julen
Inputpapiere zur Weiterentwicklung der Tourismusstrategie Die Inputpapiere beschreiben tourismusrelevante Trends und Entwicklungen, ermitteln zentrale Herausforderungen für den Schweizer Tourismus und untersuchen die Bedeutung von Kooperationen für touristische Unternehmen. Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli, Adrian Künzi, Adrian Pfammatter
 

Inputpapier 1

Inputpapier 2

Inputpapier 3

Inputpapier 4

Grossanlässe der Gemeinde Saanen und ihre Bewertung – Beitrag für die Regionalwirtschaft und Bewertungstool für die Anlässe Wie können Grossanlässe bewertet werden, um zu einer transparenteren Verteilung von Fördergeldern zu gelangen? Gemeinde Saanen Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli, Sarah Hämmerli, Adrian Künzi, Hansruedi Müller T-Impuls
«Neue Tourismusregion Umgebung Bern» - Potenzialanalyse Prüfung des Potenzials einer eigenständigen Tourismusregion
„Umgebung Bern“
Regionalkonferenz
Bern-Mittelland
Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli, Jolanda Herzog
Tourismus im Kanton Bern 2015-2020 Welche neuen tourismuspolitischen Akzente sollen zukünftig durch den Kanton Bern gesetzt werden? beco Berner Wirtschaft Monika Bandi Tanner, Sarah Hämmerli
Aus- und Weiterbildungslandschaft im Tourismus – Aktueller Überblick  Überblick  über  Bildungsstufen, -angebote  und –institutionen Staatssekretariat für Wirtschaft SECO  Therese Lehmann Friedli, Monika Bandi Tanner, Simone Lussi CRED-Bericht
Zwischenevaluation der zweiten Staffel von „Enjoy Switzerland – in Partnerschaft mit der Schweizer Berghilfe“ Evaluation der Prozesse und Erarbeitung Entscheidungsgrundlage für weitere Staffel Schweizer Berghilfe Monika Bandi Tanner, Simone Lussi, Sarah Hämmerli
Evaluation der Bündner Tourismusreform 2006-2013
Untersuchung der Wirkungen der Bündner Tourismusreform Kanton Graubünden - Amt für Wirtschaft und Tourismus Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli, Simone Lussi, Hansruedi Müller
Aktualisierung der Wertschöpfungsstudie Tourismus Kanton Bern Untersuchung der volkswirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus im Kanton Bern beco Berner Wirtschaft Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli, Simone Lussi, Hansruedi Müller CRED-Bericht
Potenzialanalyse einer Responsability-Strategie Undersuchung von Potenzialbereichen einer zukünftigen ITB-Responsability-Strategie ITB Berlin Monika Bandi Tanner, Therese Lehmann Friedli
Strategieüberarbeitung Enjoy Switzerland Untersuchung von Potenzialbereichen einer zukünftigen ITB-Responsability-Strategie Schweiz Tourismus Monika Bandi Tanner, Simone Lussi, Hansruedi Müller
Strategieüberarbeitung für Enjoy Switzerland Erarbeitung von Grundlagen für eine Überprüfung der Strategie von Enjoy Switzerland Schweiz Tourismus Monika Bandi Tanner,  Simone Lussi, Hansruedi Müller